• Bibliothek,  Co-Libri Liest,  Fantasy,  SuB - Stapel ungelesener Bücher

    Eintrag: Mythen und Legenden der Scheibenwelt

    Bibliographische Angaben Titel: Mythen und Legenden der Scheibenwelt Autor(en) / Übersetzung: Terry Pratchett & Jacqueline SimpsonÜbersetzung: Gerald Jung Orig. Publikation: 2008 Publikation dieser Ausgabe: 2011 Verlag: Willhelm Goldmann Verlag Sprache: Deutsch Seitenzahl: 450 Kategorie: Taschenbuch Genre: Fantasy Hinzugefügt: 2011 Gelesen: ungelesen Inhaltsangabe Ergänzungsband zu den Scheibenwelt-Romanen.Eine Sammlung von Mythen und Legenden der Scheibenwelt. Rezension Spannung: – Hat mich das Setting überzeugt?– War ich bis zum Schluss gefesselt?   Figuren: – Interessante Charaktere?– Charakterentwicklung?– Glaubhafte bzw. lebendige  Figuren und Beziehungen?   Lesefluss: – Hat mich der Schreibstil überzeugt?   Logik: – War der Plot logisch nachvollziehbar?– Spannungsbogen?   Ästhetik: – Wie sehr gefällt mir das Buch rein optisch und haptisch?  …

  • Bibliothek,  Co-Libri Liest,  Fantasy,  SuB - Stapel ungelesener Bücher

    Eintrag: Hogfather

    Bibliographische Angaben Titel: Hogfather Autor(en) / Übersetzung: Terry Pratchett Orig. Publikation: 1996 Publikation dieser Ausgabe: 2013 Verlag: Victor Gollancz Ltd. Sprache: Englisch Seitenzahl: 357 Kategorie: Hardcover Genre: Fantasy Hinzugefügt: 2019 Gelesen: ungelesen Inhaltsangabe Ein Scheibenwelt-Roman mit dem Tod in der Hauptrolle.Der Tod rettet „Weihnachten“ bzw. Hogmas.Discworld #20 / Death #4 Rezension Spannung: – Hat mich das Setting überzeugt?– War ich bis zum Schluss gefesselt?   Figuren: – Interessante Charaktere?– Charakterentwicklung?– Glaubhafte bzw. lebendige  Figuren und Beziehungen?   Lesefluss: – Hat mich der Schreibstil überzeugt?   Logik: – War der Plot logisch nachvollziehbar?– Spannungsbogen?   Ästhetik: – Wie sehr gefällt mir das Buch rein optisch und haptisch?   Gesamt: folgt… Links:…

  • Bibliothek,  Co-Libri Liest,  Gelesen,  Kinderbücher / Bilderbücher

    Eintrag: Als Larsson das Glück wiederfand

    Bibliographische Angaben Titel: Als Larsson das Glück wiederfand Autor(en) / Übersetzung: Text: Martin WidmarkIllustrationen: Emilia DziubakÜbersetzung: Ole Könnecke Orig. Publikation: 2017 Publikation dieser Ausgabe: 2018 Verlag: arsEdition GmbH Sprache: Deutsch Seitenzahl: 34 Kategorie: Hardcover Genre: Bilderbuch, Slice of Life Hinzugefügt: 2018 Gelesen: 2019 Inhaltsangabe Der alte Larsson lebt einsam in seinem Haus, nachdem seine Frau verstorben ist. Er hat auch eigentlich nicht vor etwas an seiner Situation zu ändern. Doch dann lernt er den Nachbarsjungen kennen. Rezension Spannung: – Hat mich das Setting überzeugt?– War ich bis zum Schluss gefesselt?  3 Figuren: – Interessante Charaktere?– Charakterentwicklung?– Glaubhafte bzw. lebendige  Figuren und Beziehungen?  3 Lesefluss: – Hat mich der Schreibstil überzeugt?…

  • Bibliothek,  Co-Libri Liest,  Gelesen,  Graphic Novels /Comics

    Eintrag: The Electric State

    Bibliographische Angaben Titel: The Electric State Autor(en) / Übersetzung: Simon Stalenhag Orig. Publikation: 2017 Publikation dieser Ausgabe: 2018 Verlag: Simon & Schuster UK Ltd. Sprache: Englisch Seitenzahl: 141 Kategorie: Hardcover Genre: Graphic Novel, Dystopie   Hinzugefügt: 2019 Gelesen: 2019 Inhaltsangabe Im Jahr 1977 in einem alternativen dystopischen Amerika, machen sich eine junge Frau und ein kleiner gelber Roboter auf zu einem Roadtrip quer durch die Überbleibsel der Vereinigten Staaten von Amerika.Um sie herum zerfallen auf ihrem Weg durch die Ruinen die Reste der Zivilisation zusehends. Rezension Hier geht es zur ausführlichen Rezension: ⇒Lesetipp: The Electric State (Simon Stalenhag) Spannung: – Hat mich das Setting überzeugt?– War ich bis zum Schluss…

  • Co-Libri Liest,  TBR - Lesepläne

    TBR – Leseliste für August 2019

    10 Bücher für August 2019 Dies sind die 10 Bücher die ich mir für August vorgenommen habe. Diesmal sind es tatsächlich in der Hauptsache Romane. Es sind einige Klassiker und einige Neuerscheinungen dabei. Hoffentlich kann ich euch auch ein wenig neugierig machen. Ich bin mir sicher, dass es das ein oder andere Buch auch in die Lesetipps schaffen wird! Ich bin jedenfalls schon sehr gespannt! Tracker: Gelesen 35% Dschungel Leider bin ich letzten Monat nicht mehr zu diesem Buch gekommen. Da ich es aber schnellstmöglich lesen wollte, ist es jetzt halt in den August gerutscht. Und es ist jetzt definitiv an erster Stelle. Bibliographische Angaben: Titel Dschungel Autor Friedemann Karig…

  • Co-Libri Liest,  TBR - Lesepläne

    TBR – Leseliste Juli 2019

    10 Bücher für Juli 2019 Dies sind die 10 Bücher die ich mir für den Juli vorgenommen habe. Ist etwas dabei, dass ihr bereits gelesen habt. Eure Meinung ist immer willkommen! Tracker: Gelesen 80% The Electric State Zur Besprechung Ein Roadtrip durch eine dystopische Vision eines Amerika der 90er Jahre, erzählt als Graphic Novel. Mehr kann ich zum Inhalt noch nicht sagen. Das Cover und die Qualität der Illustrationen hatten es mir aber direkt angetan. Bibliographische Angaben: Titel The Electric Autor Simon Stalenhag Verlag SIMON & SCHUSTER ISBN 978-1-4711-7608-1 Sprache Englisch Seitenzahl 141 Der Bücherdrache Was soll ich sagen? Als Fan von Walter Moers und der Zamonien-Reihe ist dieses Buch…

  • Co-Libri Liest,  Lesetipp,  Rezensionen

    Lesetipp: A People’s Future of the United States

    A People’s Future of the United States ist eine Sammlung von Kurzgeschichten zusammengestellt von Victor LaValle und John Joseph Adams. Die beiden mehrfach ausgezeichneten amerikanischen Autoren haben eine großartige und sehr vielseitige Auswahl von Geschichten (und Autoren) zusammengestellt.  Jede Geschichte beschäftigt sich dabei auf die eine oder andere Art mit der Zukunft der Vereinigten Staaten von Amerika, vor allem mit Hinsicht auf #Diversity. Es sind insgesamt 20 Geschichten, jede einzelne einzigartig und lesenswert. Es dürfte wohl niemanden überraschen, dass man hier vielmehr einen Spiegel der Gegenwart findet als eine tatsächliche Prophezeihung. Diese Anthologie ist ein Gewinn für jeden, der sich mit #Diversity beschäftigt. Mit von der Partie sind Violet Allen,…

  • Co-Libri Liest,  Rezensionen

    Lesetipp: Erde und Papier (Wolf Wondratschek)

    Zunächst möchte ich Brian Barth danken, der den Umschlag dieses Buchs für den Ullstein Verlag gestaltet hat, und der mir ohne besonderen Anlass eins seiner Ansichtsexemplare geschenkt hat. Ohne diese großzügige Tat, wäre ich wahrscheinlich niemals dazu gekommen, dieses großartige Buch zu lesen. Und das wäre im Nachhinein betrachtet eine echte Schande gewesen! Wolf Wondratschek, einer der bekanntesten deutschsprachigen Dichter und Schriftsteller der Gegenwart, erzählt hier in vielfältiger Form aus seinem Leben. Das Ergebnis ist eine wunderbare Sammlung von Geschichten, Essays, Briefen und Erinnerungen von ausnehmend brillanter sprachlicher Qualität. Ein echter Schmöker, zuweil humorvoll, zuweil nachdenklich, den ich sicher noch häufiger zur Hand nehmen werde. Bibliographische Angaben Titel Erde und…

  • Co-Libri Liest,  Rezensionen

    Lesetipp: The Electric State (Simon Stalenhag)

    Ein Graphic Novel der eindrucksvoll beweist, warum „Bilderbücher“ nicht nur für Kinder- und Jugendliteratur geeignet sind. Wer das Format (Genre?) noch nicht kennt und auf der Suche nach einem erwachsenem und anspruchsvollem Titel ist wird hier belohnt. Und diejenigen, die sich schon auskennen, werden voll auf ihre Kosten kommen. Episodenhaft wird hier ein Roadtrip durch eine dystopisch verzerrte Vision der USA im Jahr 1997 erzählt. Wie in jeder „guten“ Dystopie begleitet den Leser bis zu letzt ein beklemmendes Gefühl und die Frage ob es einmal so weit kommen könnte oder wird. Zugegebenermaßen ist mir dieses Buch nur deshalb aufgefallen, weil es in der Buchhandlung gut präsentiert. Der Autor und Ilustrator…

  • Co-Libri Liest,  Rezensionen

    Lesetipp: Die Jangada (Jules Verne)

    Ein klassischer Abenteuerroman, der es nebenbei auch noch schafft Gesellschafts- und Landschaftsportrait zu sein. Der Handlungsverlauf und das Ende sind zwar leicht voraussehbar, dennoch überzeugt der Roman durch sprachliche Qualität, ausgewogene, glaubhafte Figuren (gemessen am Alter des Originals), Tempo und viel Atmosphäre. Diese Ausgabe eines eher unbekannten Werk Jules Vernes ist sorgfältig überarbeitet worden und reich illustriert und damit ein echtes Schmuckstück im Regal. Absolut empfehlenswert – nicht nur für Fans von Jules Verne! Bibliographische Angaben Titel Die Jangada – 800 Meilen auf dem Amazonas Autor Jules Verne Originalsprache Französisch Titel im Original La Jangada – Huit cents lieues sur l’Amazone Erstveröffentlichung 1881 Publikationsdatum dieser Ausgabe 2018 Verlag AB –…